Griffarten

Interlock

Der Interlock-Griff ist geeignet für Spieler mit kleinen Händen. Ein ist ein sehr häufig genutzter Griff. Er gibt eine hohe Stabilität durch das ‘Einklinken’ des kleinen Fingers der rechten Hand in die linke.

 

 

Overlap

Der Overlap oder ‘Vardon-Griff’ (genannt nach dem berühmten Golfer Harry Vardon) ist ebenfalls ein Griff der sehr beliebt ist bei Amateur- und Tourspielern. Hier überlappt der kleine Finger der rechten Hand die linke Hand.

 

 

Zehn-Finger-Griff

Beim ‘Zehn-Finger-Griff’ umgreifen die Hände an einander anschließend den Schlägergriff. Es entsteht keine Überlappung wie bei den o.g. Griffen.